Das Leitbild des Kindergartenträgerverbundes

Das Leitbild: „Wie köstlich ist deine Güte, Gott, dass Menschenkinder unter dem Schatten deiner Flügel Zuflucht haben.“


In seinem Leitbild hat der Fachbereich Kita und OG verschiedene grundlegende Sachverhalte festgeschrieben. Hierzu zählen beispielsweise die Ursprünge und das Selbstverständnis, aber auch die Aufgaben und Ziele. Wie eine Überschrift steht über allem der Psalm „Wie köstlich ist deine Güte, Gott, dass Menschenkinder unter dem Schatten deiner Flügel Zuflucht haben.“.

Für wen?

Das Angebot des Fachbereichs Kita und OG richtet sich an alle evangelischen Kirchengemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Soest, die ihre Kindertageseinrichtungen unter dem Dach des Kirchenkreises verbunden sehen wollen. Darüber hinaus können alle weiteren Träger die Trägerschaft ihrer Kindertageseinrichtungen oder Offenen Ganztagsgrundschulen in den Fachbereich Kita und OG (Evangelischen Kindergartenträgerverbund) übergeben. Voraussetzung ist die Anbindung der jeweiligen Einrichtungen an eine evangelische Kirchengemeinde am Ort.

Gott und Mensch

Im Fachbereich Kita und OG respektieren und achten wir den Menschen als Geschöpf und Ebenbild Gottes. Wir erleben, dass Gott uns Menschen annimmt – unabhängig von unserer sozialen, kulturellen und religiösen Herkunft. Und, dass uns mit allen Gaben und Begabungen beschenkt, um die Persönlichkeit zu entfalten und das Leben verantwortlich zu gestalten. Unser Handeln orientiert sich am christlichen Menschenbild mit seinen Facetten des Angenommen- und Angewiesenseins, des Gelingens und Scheiterns sowie dem Respekt vor der Würde des Einzelnen.

Grundlagen und Ziele

Auf der Grundlage der staatlichen Gesetzgebung, des Bildungsplanes für NRW und kirchlicher Richtlinien orientieren sich die angeschlossenen Kindertageseinrichtungen und Offenen Ganztagsgrundschulen an den Anliegen und dem Bedarf im Sozialraum. Sie folgen einem umfassenden, ganzheitlichen Bildungsverständnis. Sie bilden, erziehen und betreuen Kinder, erschließen differenzierte Lebenszusammenhänge. In der Erziehungspartnerschaft begleiten die evangelischen Kindertageseinrichtungen die Eltern bei der Erfüllung ihrer Erziehungsaufgaben und unterstützen sie und ihre Kinder auf dem Weg zu einer verantwortlichen Lebensgestaltung.

Aufgaben

Der Evangelische Kindergartenträgerverbund (FaKt) sorgt für eine klare Aufbau- und Ablauforganisation der Verbundeinrichtungen. Er ist für den zielgerichteten Einsatz der Finanzmittel verantwortlich, die der Erfüllung des Kernauftrages dienen und die Qualität der pädagogischen Arbeit der Verbundeinrichtungen sichern.

Entsprechend der Satzung führt der FaKt die Dienst- und Fachaufsicht für die Mitarbeitenden des Trägerverbundes. Er pflegt einen vom christlichen Menschenbild geprägten Umgang mit allen Mitarbeitenden. Dabei begegnet er den Mitarbeitenden mit Wertschätzung und Anerkennung. An Prozessen der Entscheidungsfindung werden diese angemessen beteiligt. Transparenz und Nachvollziehbarkeit bestimmen die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen dem FaKt und den Mitarbeitenden. Der Leitungsausschuss pflegt einen kooperativen und um Akzeptanz bemühten Führungsstil.

Ihr Ansprechpartner

Für alle Fragen zum Leitbild des Fachbereichs Kita & OGS wenden Sie sich bitte an:

Susanne Klose-Rudnick

Mail-Kontakt